Projektträger

Projektträger des Naturschutzgroßprojektes Lenzener Elbtalaue ist der Trägerverbund der Burg Lenzen (Elbe) e.V. Der Verein ist damit für die Durchführung des Naturschutzgroßprojektes verantwortlich und verwaltet als so genannter "Zuwendungsempfänger" die Fördermittel.

Der Trägerverbund ist ein gemeinnütziger Verein, der sich die Sicherung, den Erhalt und die zukünftige Nutzung der Burg Lenzen zum Ziel gesetzt hat.

Mitglieder im Trägerverbund sind:
  • die Stadt Lenzen
  • Förderverein Lenzener Elbtalaue e.V.
  • der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland mit seinem Bundesverband und den Landesverbänden Brandenburg, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt
  • die Deutsche Umwelthilfe e.V

Trägerverbund
Burg Lenzen e.V.

Burgstraße 3
19309 Lenzen

Telefon 038792-1221
Fax 038792-80673
info@burg-lenzen.de
www.burg-lenzen.de

Die Verwaltung des Projektes erfolgt im Projektbüro auf der Burg Lenzen in der Schule direkt hinter der Katharinenkirche. Die „Alte Gärtnerei“ im Burgpark nutzen wir für Beratungen und Versammlungen. Das in Anlehnung an barocke Baustile erbaute Gebäude aus den zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts wurde mit Hilfe der Michael Otto Stiftung für Umweltschutz saniert und steht dem Projekt weiterhin zur Verfügung.

Hier sind die beiden Projektmitarbeiter für Fragen zum Naturschutzgroßprojekt von Besuchern, Flächennutzern und anderen Interessierten an fünf Tagen in der Woche erreichbar. Hier stehen Ihnen Informationen aus erster Hand jederzeit zur Verfügung.

Bitte besuchen Sie uns!